Kategorien
News Hot Stuff

Sportster S mit purer Performance

 SPORTSTER S MIT PURER PERFORMANCE

Die Sportster S Generation verbindet hohe Leistung mit modernster Technik

Sportster S: Der Wolf im Wolfspelz

Mit der Sportster S präsentiert H-D ein brandneues Factory-Custombike mit begeisternden Fahrleistungen und läutet zugleich das jüngste Kapitel der Sporty Geschichte ein – mit kraftvoller Performance auf der Landstraße und modernster Technik für mehr Sicherheit und Fahrspaß.
Der neue Revolution-Max-1250T-V2-Motor mit 122 PS verleiht dem Motorrad einen besonders satten Antritt aus dem Drehzahlkeller.

Ab Herbst 2021 wartet dieses Schmuckstück in unserem Showroom, um losgelassen zu werden. Unsere Crew berät dich gerne zu den beeindruckenden Neuerungen rund um die traditionsreichste aller Harley-Davidson-Baureihen.

Euer HOT-STUFF Team

FEEL THE SPIRIT AND LIVE YOUR DREAM

 

Ab Herbst 2021 bei uns brandneu im Showroom.

Lass dich über die nächste Generation der Ikone persönlich beraten.

Der Newcomer setzt kraftvolle Maßstäbe 

Ein straffes, leichtgewichtiges Fahrwerk und hochwertige Federelemente sorgen für hohe Agilität und ein intuitives Fahrverhalten. Von Ampel zu Ampel und von einer Kurve zur nächsten bietet die neue Sporty dem Fahrer genau jenen Kick, der diese Modellfamilie seit jeher auszeichnet.
Denn das Herz der neuen Harley bildet der Revolution-Max-1250T-Motor.  Mit 1.252 Kubikzentimetern Hubraum. Die Leistungsentfaltung erlaubt kraftvolle Beschleunigung und satten Durchzug. Zugleich setzt H-D zur Gewichtsersparnis erneut auf den Motor als tragende Chassis-Komponente. Darüber hinaus tragen Leichtbau-Werkstoffe zum guten Leistungsgewicht bei. Fahrbereit wiegt das Factory-Custombike nur 228 Kilogramm. 
Für das sichere und intensive Fahrerlebnis bringt das Modell das ganze Spektrum moderner Technik an den Start. Ein Paket elektronischer Assistenzsysteme zur Unterstützung bei schwierigen Straßenverhältnissen und in Gefahrensituationen, passt die Leistungsabgabe und Fahrdynamik beim Beschleunigen, im Schiebebetrieb und auf der Bremse dem verfügbaren Grip an – und das sowohl bei Geradeausfahrt als auch in Kurven.
 

Das jüngste Kapitel der Sportster-Geschichte ist geschrieben

 

Design eines individuell aufgebauten Showbikes